GRADES 5 to 10 (MYP)

 

Registration Time

   7:35 – 7:50

Period 1

   7:50 – 8:40

Period 2

   8:40 – 9:30

Recess

   9:30 – 9:50

Period 3

   9:50 – 10:40

Period 4

 10:40 – 11:30

Period 5

 11:35 – 12:30

Lunch Break

 12:30 – 13:15

Period 6

 13:15 – 14:00

Period 7

 14:00 – 14:45

Period 8

 14:55 – 15:45

Period 9

 15:45 – 16:35

 

 

 

              

                                    

                                                          


  
     

 


GRADES 1 - 5 (PYP)

 

Registration Time

   7:35 – 7:50

Period 1

   7:50 – 8:40

Period 2

   8:40 – 9:30

Recess

   9:30 – 9:50

Period 3

   9:50 – 10:40

Period 4

 10:45 – 11:35

Lunch Break

 11:35 – 12:30

Period 5

 12:30 – 13:15

Period 6

 13:15 – 14:00

Period 7 (only from grade 5 on)

 14:05 – 14:50

Period 8 (only from grade 5 on)

 14:50 – 15:35

         

ASA – After School Activities

14:15 – 15:05 (or 16:00)

ASC – After School Care

See ASC application

Latest pick-up time from school

 17:30

 

 

 

              

                                    

                                                          


  
     

 

Wir freuen uns darüber, die ersten Schritte Ihres Kindes an der Anton Bruckner International School begleiten zu dürfen!

In unserem Early Learning Center wirst du viele Gelegenheiten finden, etwas über dich selbst, über deine Freunde und die Welt, die uns umgibt, zu entdecken.

Weiterlesen ...

Die ABIS-Bibliothek ist das Herz unserer Schule: ein Lern- und Bildungszentrum, ein gelebter Ort des Lernens.

Unsere Bibliothek unterstützt den Lehrplan unserer Schule und bietet eine große Auswahl an aktuellen Büchern, um die Lesemotivation zu fördern. Unsere ständig wachsende Bibliothek umfasst fast 10.000 Medien, darunter Belletristik- und Sachbücher, DVDs, CDs und Zeitschriften.

Wir sind eine mehrsprachige PYP- und MYP-Bibliothek mit Büchern auf Englisch, Deutsch, Spanisch, Französisch, Italienisch und Polnisch. PYP-Klassen besuchen wöchentlich die Bibliothek. MYP-SchülerInnen können selber jederzeit Bücher entlehnen.

 Unsere Bibliothekarin, Fr. Lapuerta, ist zu diesen Zeiten für euch da:

 Mo – Mi & Fr  10:00 - 14:00

 

Library Catalogue Destiny Discover

 

Service As Action ist eine bereichernde Leistung für eine Gemeinschaft - initiiert und geleitet von SchülerInnen.

Dabei handelt es sich um keine Spendenveranstaltung, sondern um die sorgfältige Planung, Auswahl und Umsetzung von Serviceleistungen, die für die Gemeinschaft von Bedeutung sind.

Folgende drei Arten von Serviceleistungen werden dabei unterschieden:
Weiterlesen ...

Die Approaches-to-learning (ATL) Fähigkeiten stellen den roten Faden durch alle MYP-Fächergruppen dar. ATL-Fähigkeiten bilden die Grundlage für selbstständiges Lernen und fördern die Anwendung von Wissens und Fähigkeiten in ungewohnten Zusammenhängen. Die Entwicklung und Anwendung dieser Fähigkeiten in den Bereichen Soziales, Denken, Forschung, Kommunikation und Selbstmanagement hilft den SchülerInnen zu lernen, wie man lernt.

 

Info zum MYP 

Das IB Middle Years Programme (MYP) wurde für SchülerInnen im Alter von 11-16 Jahren entwickelt. In dieser Zeit durchlaufen die Jugendlichen eine kritische Phase in ihrer persönlichen, sozialen und intellektuellen Entwicklung. Das MYP regt unsere SchülerInnen an, Wissen, Einstellungen und Fähigkeiten zu entwickeln, die ihnen helfen, aktiv und verantwortungsvoll am Alltag einer sich rasch verändernden und zunehmend vernetzten Welt teilzuhaben. Das MYP ist ein internationales Curriculum, welches den Lernzielen der meisten nationalen oder lokalen Lehrplänen entspricht. Es baut auf dem Primary Years Programme (PYP) auf und bereitet unsere SchülerInnen auf die akademischen Herausforderungen des IB Diploma Programmes (Abschlussjahre Klasse 11 und 12) vor.

Weiterlesen ...

Das Primary Years Programme (PYP) der International Baccalaureate Organisation www.ibo.org genießt einen hervorragenden Ruf in der internationalen Bildungslandschaft. Es ist ein internationales, fächerübergreifendes Programm für Kinder im Alter von drei bis zwölf Jahren, mit Englisch als Unterrichtssprache.

Das PYP fördert die ganzheitliche Entwicklung der Kinder.

Den Kindern werden nicht nur akademische Fähigkeiten, sondern auch soziale, emotionale und kulturelle Aspekte vermittelt. Durch Sport und kreative und künstlerische Unterrichtsfächer wird die körperliche und kreative Entwicklung der Schüler gefördert.

 

10 Gründe für das PYP

   1.  Ermutigt eigenständiges Denken und autonomes Lernen

   2.  Befähigt, eine zunehmend komplexe und globale Welt zu verstehen und darin international
        interagieren zu können

   3.  PYP Schüler sind selbstbewusste Kommunikatoren

   4.  Sensibilisierung für andere Kulturen sowie ein offenes und internationales Weltbild

   5.  Autonomes Lernen

   6.  Lernen, Sachverhältnisse von anderen Perspektiven zu sehen

   7.  Über Themen, Probleme und Fragestellungen nachdenken

   8.  Schüler sind aktiv und sozial engagiert

   9.  Einbindung der ganzen Schule als Lerngemeinschaft

 10.  PYP Schüler werden zu achtsamen und verantwortungsbewussten Individuen erzogen.

 

Info Primary Years Programme (pdf)

10 Gründe für das PYP (pdf)

Fragen über das PYP (pdf)

Frühkindliche Erziehung im PYP (pdf)

 

 

07:30                  Einlass
07:50 - 11:30   Vormittagsunterricht und Pause
11:30 - 12:30   Mittagspause
12:30 - 14:00   Nachmittagsunterricht
14:00   Abholzeit oder Afternoon Care  
14:00 - 17:00   Afternoon Care
17:00   Letzte Abholzeit


Entsprechend der PYP-Philosophie werden den SchülerInnen bestimmte Fähigkeiten und Charakterzüge mit auf den Weg gegeben, um ihnen ein erfülltes und erfolgreiches Leben im privaten sowie beruflichen Bereich zu ermöglichen. Diese Merkmale nennen wir "Learner Profiles". Unsere Schüler sind:

Forscher

Der angeborene Wissensdrang der Kinder wird unterstützt und gefördert. Indem sie die Möglichkeit bekommen, zielgerichtete konstruktive Forschung zu betreiben.  Kinder erfreuen sich am Lernen. Dieser wichtige und hilfreiche Charakterzug wird sie ihr ganzes Leben lang begleiten und bereichern.

Denker

Die SchülerInnen treten entschlossen an jede Problemstellung heran und treffen solide Entscheidungen basierend auf ihren analytischen Fertigkeiten. Dabei gehen sie kritisch und zügig vor. Sie scheuen nicht vor komplexen Problemstellungen zurück.

Kommunikatoren

Sie können Ideen und Informationen in mehreren Sprachen souverän aufnehmen und zum Ausdruck bringen – unter anderem auch in der Sprache der Mathematik.

Risikobereit

Die SchülerInnen finden sich selbst in ungewohnten Situationen bestens zurecht und besitzen das nötige Selbstvertrauen, neue Rollen, Ideen und Strategien zu erforschen. Sie sind mutig und dazu fähig, ihre Einstellungen und Überzeugungen wortgewandt zu verteidigen.

Sachkundig

Die SchülerInnen haben viel Zeit in unserer Schule damit verbracht, gesellschaftspolitische Thematiken zu bearbeiten, und dadurch einen umfangreichen und wertvollen Wissenschatz erworben.

Charakterfest

Die SchülerInnen haben fundierte moralische Prinzipien. Sie haben gelernt, sich korrekt und ehrlich zu verhalten, und verfügen über einen Sinn für Gerechtigkeit.

Rücksichtsvoll

Unsere SchülerInnen respektieren und schätzen die Bedürfnisse und Gefühle ihrer Mitmenschen. Sie tragen die Verantwortung für ihre Pflichten und ihr Verhalten.

Aufgeschlossen

Die SchülerInnen respektieren die Ansichten, Werte und Traditionen anderer Menschen und Kulturen. Sie haben gelernt, stets verschiedene Sichtweisen in Betracht zu ziehen.

Ausgeglichen

Die SchülerInnen wissen, wie körperliche und geistige Gesundheit miteinander in Verbindung stehen, wenn es um das Wohlbefinden des Menschen im Ganzen geht.

Selbstreflektiert

Die SchülerInnen lernen, ihr eigenes Lernverhalten kritisch zu beurteilen und eine konstruktive Analyse ihrer persönlichen Stärken und Schwächen vorzunehmen.

 

Das Ziel unserer Ausbildung ist, Kindern kritisches Denken und Weltoffenheit zu vermitteln, sowie Freude am Entdecken und Lernen. Unsere Schulphilosophie bereitet SchülerInnen auf ein Leben in Vielfalt vor. Die Anton Bruckner International School möchte SchülerInnen bei ihrem Weg der internationalen Bildung begleiten und unterstützen.

Unsere SchülerInnen:

  • lernen selbständig zu Lernen: sie werden täglich motiviert, eigenständig zu denken und ihre Umwelt zu erforschen.
  • wachsen zu aufgeschlossenen Menschen mit einer internationalen Gesinnung heran.
  • nehmen an einem pädagogischen Programm teil, das ihnen später Tür und Tor zu den besten Universitäten öffnen wird.
  • werden zweisprachig unterrichtet (Englisch/Deutsch). Ab der 6. Klasse wird zusätzlich Spanisch unterrichtet. Weitere Sprachen (zB Französisch, Italienisch oder Polnisch) werden am Nachmittag als Freigegenstand angeboten. Das Erlernen von Fremdsprachen fördert Weltoffenheit und das Verständnis für Anderssein.
  • lernen sich in der heutigen schnelllebigen Welt zu orientieren und zurecht zu finden.
  • werden durch ihr interkulturelles Verständnis und ihrer respektvollen Weltanschauung dazu beitragen, eine bessere Welt zu gestalten.

 

Die Schulgemeinschaft wünscht sich im Schulumfeld eine Kultur der positiven Sprache und Werte:

DIE FÜNF WERTE DES RESPEKTS

  • Respekt für sich selbst und andere
  • Respekt für die Lehre
  • Respekt für den Planeten und die Umwelt
  • Respekt für Leadership
  • Respekt für andere Kulturen und Sprachen

 

Absolventen der Anton Bruckner International School verfügen über:

  • lebendige Neugierde 
  • die Fähigkeit, Freundschaften zu schließen
  • die Fähigkeit, selbstständig zu denken und sich auszudrücken
  • die Fähigkeit, kritisch zu hinterfragen
  • das Wissen um den Wert und die Notwendigkeit von körperlicher und geistiger Ausgeglichenheit, und den fürsorglichen Umgang mit sich selbst.
  • ein Verantwortungsgefühl für hilfsbedürftige Mitmenschen
  • ein Verständnis von Ehrlichkeit, Recht und Gerechtigkeit
  • einen respektvollen Umgang mit unterschiedlichen Anschauungen, Traditionen und Kulturen
  • Teamfähigkeit
  • Selbstbewusstsein und Vertrauen in ihre eignen Fähigkeiten

 

 

 

MYP basiert auf der Überzeugung, dass sich alle SchülerInnen zu unabhängigen Problemlösern mit starken Lernkompetenzen entwickeln können. Das Schülerprofil ermöglicht den Schülern, ihren Fortschritt anhand klar definierter persönlicher Merkmale (=personal attributes) zu bewerten.

Im MYP-Curriculum werden folgende Unterrichtsfächer angeboten: 

• Sprache und Literatur (Englisch, Deutsch)
• Fremdsprache (Spanisch)
• Geschichte und Geographie
• Naturwissenschaften
• Mathematik
• Sport
• Design
• Kunst

E-Prüfungen und E-Portfolios bieten eine zuverlässige, solide digitale Bewertung der Schülerleistungen.